MeRz Theater

 

Tanz des Lebens

HEINZ SCHIMMEL SOLO
Sprache und Musik werden visualisiert durch eurythmischen Tanz dargeboten. Musik von Brahms. Schostakowitsch, Theodorakis u. a., Dichtungen von E. Lasker-Schüler, Chr. Morgenstern, Heinz Erhardt u. a.
Aus Pressestimmen: In Kombination mit Musik und verschieden farbigem Licht werden Stimmungen sichtbar gemacht und der Klang der Sprache illustriert. Violett steht für eine düstere und schwere Atmosphäre, das hellblaue Stück wirkt andächtig, und zu grellgrünem Licht tanzt Schimmel temperamentvoll. Doch erst bei Schwitters Ursonate zeigt sich auch für den Laien das ganze Können des Eurythmikers. Für "grimm, glimm, gnimm" und "bumm, bimm, bimm" findet er einen präzisen körperlichen Ausdruck. Die Sprachlaute fließen so überzeugend in die Bewegung ein, dass sich der Zuschauer schon nach kurzer Zeit keine andere Umsetzung mehr vorstellen kann. In hohem Tempo und mit großer Körperbeherrschung absolviert Schimmel ein kleines choreografisches Meisterstück.



März 2017

Sa 11.03.2017 Tanz des Lebens
17:00  

Sa 25.03.2017 Tanz des Lebens
17:00  

 

Spielplan

* MeRz Theater e.V., Brehmstr. 10, 30173 Hannover, Tel. 0511-815603, Fax 0511-8487843 *

Diese Seite wurde gefunden auf www.merz-theater.de/pages/merz-theater---spielplan/tanz-des-lebens.php © MeRz Theater, Hannover 2017

Valid CSS!Valid XHTML 1.0 Transitional Diese Seiten werden gestaltet und programmiert von © Web-Seiten-Gestaltung http://wsg.a-j-j.de