MeRz Theater

 

 

"Es ist an der Zeit"

ruft der Alte mit der Lampe in Goethes Märchen von der grünen Schlange. Sprache und Musik in eurythmischer Bewegungskunst, Ausschnitte aus Goethes Märchen, zeitgenössische Musik (für Trompete, Pauke und Streicher von Christoph Peter). Szenen aus "Die Tragödie des Menschen", dem ungarischen Faust von Imre Madách, Musik von Gustav Mahler und im zweiten Teil ein temperamentvoller eurythmischer Tanz mit dem Bolero von Maurice Ravel mit Streichinstrumenten, Trommel und Trompete. Aus Pressestimmen: "Nicht klassizistisch rückwärts gerichtet, sondern dem vollen Menschenleben zugewandt," ... HAZ "Ob klassische Musik oder moderne Lyrik choreografische Gestalt gewannen, durchweg erlebte man einen frischen Zugriff ..." (Kieler Nachrichten) "An diesem denkwürdigen Abend waren Gestaltungswille und Stilechtheit Herr im Hause menschlicher Bewegungsmöglichkeiten!" (Heidenh. Ztg.)


mehr zum Jubiläumsprogramm


 
Hier werden die letzten Monate angezeigt:

Oktober 2014

Do 02.10.2014 Bild "Es ist an der Zeit"
20:00 Spielort: Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstraße 10. 38667 Bad Harzburg  
   

September 2014

Di 30.09.2014 Bild "Es ist an der Zeit"
19:30    
   

Fr 19.09.2014 Bild "Es ist an der Zeit"
19:30 Spielort: Benefeld, Ita-Wegman Schule, Cordinger Straße 11, 29699 Bomlitz-Benefeld  
   

Sa 13.09.2014 Bild "Es ist an der Zeit"
19:00 Spielort: Berlin, Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin-Dahlem  
   

 

Spielplan

* MeRz Theater e.V., Brehmstr. 10, 30173 Hannover, Tel. 0511-815603, Fax 0511-8487843 *

Diese Seite wurde gefunden auf www.merz-theater.de/pages/merz-theater---spielplan/es-ist-an-der-zeit.php © MeRz Theater, Hannover 2017

Valid CSS!Valid XHTML 1.0 Transitional Diese Seiten werden gestaltet und programmiert von © Web-Seiten-Gestaltung http://wsg.a-j-j.de